Rückblick Skifahrt

2024 skifahrt montafon 1
 

Am vergangenen Samstag den 09.03. wurde unsere Vereinsskifahrt anlässlich unseres diesjährigen Vereinsjubiläums nach mehreren Jahren wieder belebt. 

Die Abreise erfolgte bereits um 05:30 von unserem Sportheim aus. Mit einem Bus der Firma Ziegelmeier aus Fischach ging es nach St. Gallenkirch im Montafon. Die Firma Ziegelmeier hat uns dabei über ihr Kontingent bei den Liftkarten unterstützt, vielen Dank an dieser Stelle! 

Auf der Hinfahrt hat unser Orga-Team ein Frühstück, bestehend aus belegten Semmeln & Kaffee organisiert, welches uns von unserem ortsansässigen Edeka gesponsert wurde, ein großer Dank geht hier an Herrn Korljan, der uns auch bei den Getränken im Bus als Sponsor unter die Arme gegriffen hat. 

Nach unserer Ankunft um kurz nach 9 Uhr warteten nun über 100 Pistenkilometer im Skigebiet Silvretta Montafon darauf, von uns entdeckt zu werden. Bei bestem Wetter und super Pistenbedingung konnten alle Teilnehmer einen traumhaften Skitag genießen. Egal ob Genussskifahrer oder Sportskanone, auf der Piste oder einer der vielen tollen Hütten, jeder kam an diesem Tag voll und ganz auf seine Kosten. 

Wer nun mit der Rückfahrt pünktlich zum Ende der Betriebszeiten gerechnet hat, wurde überrascht. Um dem Rückreiseverkehr aus dem Weg zu gehen, haben wir vor Ort an der Talstation die Möglichkeit genutzt, beim Après-Ski den Tag ausklingen zu lassen. Von einem Restaurant mit Live-Musik bis zur klassischen Schirmbar gab es auch hier zahlreiche Möglichkeiten, die von allen gerne genutzt wurden. 

Um 18:30 traten wir pünktlich unsere Heimfahrt an, und bereits um 21 Uhr waren wir wieder an unserem Sportheim angekommen. Ein besonderer Dank geht hier noch an unser Orga-Team, das uns einen perfekten Tag mit Wiederholungsbedarf ermöglicht hat!

 
2024 skifahrt montafon 2
2024 skifahrt montafon 3
2024 skifahrt montafon 4

Bericht Jahreshauptversammlung 2024

Am Freitag, den 26.01.2024, fand in der Sportgaststätte I Basiliski die JHV der SpVgg Langenneufnach statt. René Wieser begrüßte die Anwesenden, darunter auch Ehrenmitglieder und Bürgermeister Gerald Eichinger. Der 1. Vorstand René Wieser dankte allen Vereinsmitgliedern für ihr Engagement im letzten Jahr. Er berichtet von verschiedenen Veranstaltungen im Laufe des Jahres, vor allem gibt er einen Ausblick auf das Festwochenende vom 19.07. – 21.07.2024: das 100-jährige Jubiläum des Sportvereins.

Es folgten die Berichte der Abteilungen. Ein großer Punkt war der Zusammenschluss mit dem TSV Walkertshofen im Herrenfußball. Die Mannschaften stehen größtenteils (wieder) gut da, vor allem die Jugend und die Damen spielten eine gute Saison. Auch im Tischtennis sind diverse Erfolge zu verzeichnen, so zum Beispiel der Aufstieg der 2. Herrenmannschaft und das durchweg erfolgreiche Anwerben neuer Nachwuchsspieler. Die Fitnessabteilung konnte viele Neuzugänge sowohl beim Kinderturnen als auch bei den verschiedenen Sportangeboten (Bodystyling und HIIT, Stepaerobic) verzeichnen.

Kassiererin Irmgard Winkler-Bauer stellte einen Plan zur Rücklagenbildung vor, für Investitionen, die in den nächsten Jahren getätigt werden müssen. Darunter fallen z. B. die Malerarbeiten am Sportheim.

Es standen außerdem wieder Wahlen an. Während 1. und 2. Vorstand sowie das Amt der Schatzmeisterin und der Schriftführerin unverändert blieben, konnte man sich über ein neues Gesicht im Vorstand freuen: Benjamin Vollmann. Er nahm seine Wahl an und freut sich auf eine spannende Amtszeit vor allem im Hinblick auf die 100-Jahr-Feier 2024. 

vorstandschaft 2024

Zwölf Vereinsmitglieder durften sich auch wieder über Ehrungen freuen, sei es aufgrund langjähriger Mitgliedschaft oder für ehrenamtliche Arbeit. 

ehrungen jhv 2024

René Wieser bedankte sich abschließend bei allen für die hervorragende Arbeit und freut

sich auf das kommende Jubiläumsjahr. 

Sommerolympiade

Im Rahmen des Ferienprogramms fand am 09.08.2023 am Nachmittag eine Sommerolympiade auf dem Sportgelände statt.

Dabei absolvierten die 15 Kinder bei idealem Wetter verschiedene Stationen und stellten ihr Können unter anderem in den Disziplinen Weitwurf, Weitsprung, Hürdenlauf, Slalom, Sprint und Staffellauf unter Beweis.

Zur Belohnung erhielten alle Kinder eine Urkunde und einen Pokal.

sommerolympiade 2023