Drucken

Langenneufnacher Tischtennisjugend bei den Bundesligastars in Ochsenhausen

Kräftige Unterstützung bekam der aktuelle Tabellendritte der Tischtennisbundesliga der TTF Liebherr Ochsenhausen im Kampf um die Playoff Plätze.

Die Tischtennisjugend der SpVgg Langenneufnach war zusammen mit ihren Betreuern nach Ochsenhausen gereist um die TTF-Profis mal life zu erleben und entsprechend anzufeuern. Und sie wurden nicht enttäuscht, sondern bekamen ein spannendes Match zu sehen, das Ochsenhausen gegen den Lokalrivalen TTC Neu Ulm mit 3:1 gewann und damit seinen Play-off Platz festigte.

Dass der Jugend dann auch noch die Möglichkeit einer Autogrammstunde und eines gemeinsamen Fotos mit den TTF-Stars geboten wurde, war das Highlight des Tages. Besonders begehrt waren die Autogramme von Simon Gauzy, französischer Meister und aktuelle Nummer 21 der Weltrangliste, sowie vom brasilianischen Landesmeister Hugo Calderano (Sieger der Lateinamerikameisterschaften) der aktuellen Nummer sieben der Weltrangliste.

Und natürlich durfte am Ende des perfekten Ausflugs ein gemeinsames Pizza-Essen nicht fehlen.