Platz 3 in Bayern alskrönenderSaisonabschluss für Langenneufnacher Mädchenteam

Nach dem Titelgewinn in der 1. Bezirksliga sowie dem erneuten Triumph im Bezirkspokal erreichte die Tischtennis-Mädchenmannschaft der SpVgg Langenneufnach bei der bayerischen Pokalmeisterschaft auf Bezirksebene einen starken Bronze-Rang.

Bei der zweitägigen Veranstaltung im oberfränkischen Altenkunstadt mussten sich Julia Ertel, Sarah Strack und Lisa Jochum im Modus „Jeder gegen Jeden“ zunächst dem SV Helfendorf aus Oberbayern mit 1:4 geschlagen geben, ehe es souveräne 4:0 Siege gegen den oberpfälzischen FC Chamerau und den Vertreter aus Oberfranken, dem TSV Unterlauter II gab. Besonders im ersten Spiel steckte den Mädchen aus den Stauden der mit Abstand längste Anfahrtsweg aller Teilnehmer noch merklich in den Knochen.
„Wo liegt denn eigentlich Langen…neufnach?“, wurde man von Veranstaltern und Konkurrenten, welche mehrheitlich aus eher bekannteren Tischtennis-Hochburgen stammen, immer wieder gefragt.
Angefeuert von Ersatzspielerin Pauline Rindle und Trainer Lorenz Fischer gelang der Start in den 2. Turniertag mit einem weiteren 4:0 Sieg über den mittelfränkischen SV Osterdorf deutlich besser. Im letzten Spiel gegen den späteren Turniersieger RV Viktoria Wombach aus Unterfranken gewann Julia Ertel ihr Einzel und nahm dem haushohen Favoriten, welcher zur Überraschung der Konkurrenz mit der in der Damenregionalliga spielenden Sophia Deichert (Q-TTR: 1794) antrat, immerhin noch einen Punkt zum 1:4 ab. Am Ende wurde es sogar noch einmal spannend, was den Kampf um Platz 2 anging. Nachdem der FC Chamerau den SV Helfendorf mit 4:3 besiegte, fehlte den Mädchen aus Langenneufnach letztlich nur ein Spielgewinn zu Silber. Platz 3 in Bayern ist dennoch ein hervorragendes Ergebnis und der größte Erfolge der Vereinsgeschichte.

Foto: Lorenz Fischer

   

Aktuelle Termine  

   

Suchen  

   

Login  

   
© 2019 SpVgg Langenneufnach 1924 e.V.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok